BM Freisteller VIDEO

Lossprechungsfeier: Viel Applaus für Leistungen der Prüflinge

Von: Markus Bienwald
Letzte Aktualisierung:
14023525.jpg
Gemeinsam mit Gastgeber Dr. Michael Vondenhoff von der Kreishandwerkerschaft Heinsberg verabschiedete Innungs-Obermeister Josef Wirtz die erfolgreichen Prüflinge der Land- und Baumaschinentechnik in Geilenkirchen. Foto: Markus Bienwald

Kreis Heinsberg. Festlich und gesellig war es bei der Lossprechungsfeier der Innung für Land- und Baumaschinentechnik im Handwerkskammerbezirk Aachen. Festlich ging es zu beim offiziellen Teil der im Foyer der Kfz- und Landmaschinen-Werkstatt der Kreishandwerkerschaft Heinsberg veranstalteten Feier.

Innungs-Obermeister Josef Wirtz und der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Heinsberg, Dr. Michael Vondenhoff, begrüßten dazu neben den Prüflingen auch Vertreter der Berufskollegs Jülich, des Gesellenprüfungsausschusses, der Handwerkskammer Aachen und der Kreissparkasse Heinsberg.

Vor den rund 70 Anwesenden wünschte sich Obermeister Wirtz, dass die nun ehemaligen Auszubildenden in Zukunft Arbeitswelt und Privates nicht strikt trennen. „Denn am besten ist es, alles, was man tut, gerne zu tun, und zwar so gut, dass man sowohl bei der Arbeit Lust als auch am Ergebnis Spaß hat“, so Wirtz. Das Leben sollten die jungen Absolventen als Ganzes begreifen lernen und nicht aufteilen. „Dann werdet Ihr Euer Leben zwischen Anspannung und Entspannung meistern, die Lust erhalten und den Frust mindern.“ Das gelte auch für das viel propagierte und gerade in einem technisch-handwerklichen Beruf wie dem Land- und Baumaschinenmechaniker nötige lebenslange Lernen. „Arbeitet weiter an Euch, bildet Euch weiter, denn Stillstand ist Rückgang“, schloss er.

Applaus gab es aber nicht nur für die Leistungen der Prüflinge, sondern auch für das langjährige Mitglied des Prüfungsausschusses, Karl-Heinz Birx. Unter den insgesamt 14 Absolventen, die ihre Ausbildung erfolgreich abschlossen, war Marco Jansen aus dem Selfkant der Beste, er durfte die besondere Ehrung als Innungssieger mit nach Hause nehmen. Zugleich wurde Jan Höfels als erster Kammersieger und zweiter Landessieger im Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend 2016 ausgezeichnet.

Hier nun die frisch gebackenen Gesellen, die von ihrem Ausbildungsstand losgesprochen wurden, im Überblick (Ausbildungsbetrieb in Klammern): Martin Gerards, Wegberg (Pechtheyden Landtechnik, Wegberg), Bastian Hickert, Nettersheim (Stefan Kirwel Landtechnik, Blankenheim), Marco Jansen, Selfkant (Meurer Landtechnik, Eschweiler), Sven Laibach, Elsdorf (Günter Sieben Landtechnik, Jülich), Andreas Kampmann, Essen (Heribert Zimmermann, Titz), Tobias Keutmann, Mechernich (Oppenberg Landtechnik, Mechernich), Christopher Kirwel (Stefan Kirwel Landtechnik), Dominik Kramer, Geilenkirchen (Ferdinand-Josef Schmitz Landtechnik), Niklas Meuwissen, Selfkant (Willi Becker Landmaschinen, Würselen), Paul Pollmanns, Niederkrüchten (Pechtheyden Landtechnik, Wegberg), Tobias Reinartz, Geilenkirchen (Ferdinand-Josef Schmitz Landtechnik, Geilenkirchen), Julian Saar, Monschau (Willi Becker Landmaschinen, Würselen), Karsten Thomas, Linnich (Landmaschinenmechanikermeister Hans-Josef Schiffer, Linnich) und Manuel Wolff, Düren (Andreas Hoffmann Landtechnik, Düren).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert