alemannia logo frei Teaser Freisteller

Lebenshilfe wirbt für Produkte aus Behindertenwerkstätten

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. „Auch die schönste Zeit des Jahres geht einmal zu Ende und schon bald klopft Halloween wieder an die Türe. Doch bevor wir den Herbst herbeireden, wollen wir die Aufmerksamkeit auf den neuen Lebenshilfe-Katalog lenken”, erklärten Helga Geiger, Angestellte der Lebenshilfe für Behinderte im Kreis Heinsberg, und Dirk Josch, Mitarbeiter der Werkstatt für behinderte Menschen.

Gemeinsam präsentieren sie den neuen Katalog der Lebenshilfe-Bundesvereinigung, in dem die schönsten Eigenprodukte aus den Werkstätten für behinderte Menschen deutschlandweit zusammengestellt sind.

„Viele moderne und kunstvolle Dekorationen gerade für die bevorstehende Jahreszeit oder auch Nutzgegenstände und vieles mehr sind allesamt made in Germany von Menschen mit Behinderung. Da ist für jeden etwas dabei”, zeigte sich Helga Geiger sicher. Sie weiß, wovon sie spricht, denn in der Zentralen Verwaltung der Lebenshilfe Heinsberg ist sie seit vielen Jahren für den Bereich Einkauf zuständig. Erhältlich ist der Katalog bei der Bundesvereinigung der Lebenshilfe unter 06421/4910 oder im Internet unter http://www.lebenshilfe-shop.de .

„Wer Eigenprodukte aus der Region kaufen möchte, ist auch gut mit dem etwas kleineren Katalog der Lebenshilfe Heinsberg bedient”, betonte Dirk Josch. In diesem Katalog sind viele Produkte zusammengefasst, die speziell in den Heinsberger Werkstätten entstehen. Erhältlich ist dieser Katalog unter 02452/969100 oder im Internet unter http://www.lebenshilfe-heinsberg.de.

„Wer noch mehr Eigenprodukte sehen möchte, sollte sich jetzt schon den 21. November vormerken, denn dann findet wieder der große Kreativmarkt der Lebenshilfe Heinsberg statt”, so Josch. Auch ihn wird man dann mit seinen Kollegen aus der Lebenshilfe-Schreinerei treffen können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert