Kreis Heinsberg - Kupferdach und Kanaldeckel: Metalldiebstähle im Kreis Heinsberg

Kupferdach und Kanaldeckel: Metalldiebstähle im Kreis Heinsberg

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. In den vergangenen Tagen haben Diebe erneut Metall in verschiedenen Formen gestohlen. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden.

Zwischen Montag und Donnerstag wurden insgesamt 13 Kanaldeckel im Stadtgebiet Hückelhoven entwendet, davon alleine 10 auf dem Wirtschaftsweg am Zechenring.

Am Donnerstag haben Unbekannte das komplette Kupferdach von einem Gebäude auf einem Minigolfplatz in Übach-Palenberg entwendet.

Am Donnerstagabend konnte die Polizei mehrere Personen festnehmen, die offensichtlich Metall an der ehemaligen Bahntrasse im Bereich der Industriestraße in Heinsberg stehlen wollten. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten gegen 21.45 Uhr informiert. Die drei Männer flüchteten beim Eintreffen der Polizei in ein Maisfeld. Als das Feld mit einem Polizeihund durchsucht wurde, konnten zwei der Tatverdächtigen festgenommen werden, dem dritten gelang die Flucht.

Die beiden Männer, ein 24-Jähriger aus Erkelenz und ein 50-Jähriger aus Hückelhoven wurden zur Polizeiwache gebracht. Ihr Auto wurde sichergestellt. Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Metalldiebstahls
eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert