Kreis Heinsberg - Kreissportbund lädt zur ersten Sportgala ein

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Kreissportbund lädt zur ersten Sportgala ein

Letzte Aktualisierung:
sportgala-foto
Moderiert die Sportgala des Kreissportbundes Heinsberg: Ulli Potofski.

Kreis Heinsberg. Die erste Sportgala des Kreissportbundes (KSB) Heinsberg steigt am Samstag, 21.Mai, in der Stadthalle von Erkelenz.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch sollen die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2010 gefeiert und herausragende Persönlichkeiten des Sports geehrt werden. Preise werden in insgesamt acht Kategorien verliehen, davon fünf aus dem Bereich Sport und drei aus dem Bereich Ehrenamt.

Im Bereich Sport werden die beste Sportlerin, der beste Sportler, die erfolgreichste Mannschaft sowie die größten Nachwuchstalente (männlich und weiblich, bis 16 Jahre) des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Diese Auswahl erfolgt nach Angaben des KSB nach dem Leistungsprinzip, wobei neben den reinen Erfolgen auch die individuellen Unterschiede einzelner Sportarten Berücksichtigung finden sollen.

Im Bereich Ehrenamt werden eine Ehrenamtspreisträgerin und ein Ehrenamtspreisträger des Jahres 2010 ausgezeichnet sowie ein Preis für das ehrenamtliche Lebenswerk verliehen. Bei den Ehrenamtspreisträgern liegt das Augenmerk auf der kurzfristigen Wirkung des ehrenamtlichen Engagements, insbesondere auf das Engagement im Jahr 2010 beziehungsweise in den letzten Jahren. Es werden also Personen gesucht, die zum Beispiel den Mut hatten, neue Wege einzuschlagen oder in ihrem Tätigkeitsbereich besondere Erfolge für den Verein erzielen konnten. Beim Preis für das ehrenamtliche Lebenswerk hingegen stehen Persönlichkeiten im Vordergrund, die ihr Leben dem Sport gewidmet und durch ihr Handeln und Wirken ihr Umfeld nachhaltig geprägt haben.

In allen Kategorien bis auf den Preis für das ehrenamtliche Lebenswerk wird es jeweils drei Nominierungen geben. Um keinen Sportler oder Ehrenamtlichen zu übersehen, ist der Kreissportbund auf die Mithilfe von Vereinen und Verbänden angewiesen. Daneben besteht auch für alle anderen Interessierten die Möglichkeit, Vorschläge abzugeben. Auf der Internetseite des KSB unter http://www.ksb-heinsberg.de wurde eine eigene Rubrik zur Sportgala eingerichtet, in der weitere Informationen sowie die erforderlichen Vordrucke zu finden sind. Vorschläge werden noch bis zum 15.April entgegengenommen.

Die Veranstaltung am Samstag, 21.Mai, in der Stadthalle in Erkelenz am Franziskanerplatz beginnt um 19 Uhr; Einlass ist ab 18 Uhr. Die Preisverleihung wird eingebettet in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Gäste dürfen sich auf Showtanz, Kabarett und hochkarätige Fußballartistik freuen. Moderiert wird die Veranstaltung von Ulli Potofski. Im Anschluss steigt eine Sportparty mit Live-Musik der Cover-Band „SOS”.

Der Zeitungsverlag Aachen (Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten / Geilenkirchener Zeitung) ist Medienpartner des KSB bei dieser Sportgala.

Ab sofort können Eintrittskarten zum Preis von jeweils 29 Euro in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes in Heinsberg (Stapper Straße 36) bestellt werden. Der Eintrittspreis beinhaltet neben der Sportgala auch ein reichhaltiges Buffet sowie alle Getränke, erklärte der gastgebende Kreissportbund Heinsberg.

Weitere Informationen sind über die Geschäftsstelle des Kreissportbundes unter 02452/904005 erhältlich oder direkt über Anouk Laddach unter 0177/2433208, die für die Organisation der Sportgala verantwortlich zeichnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert