Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Kreis erhält 6,45 Millionen Euro

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Gerd Hachen und Bernd Krückel zeigten sich am Dienstag besonders zufrieden damit, „dass der Verteilungsschlüssel für die Mittel aus dem Konjunkturpaket II einvernehmlich mit den kommunalen Spitzenverbänden festgelegt werden konnte”.

Die Verteilung des Geldes für die Bildungsinfrastruktur hängt davon ab, wie viele Schüler in einer Kommune eine öffentliche oder auch eine anerkannte Ersatzschule besuchen.

Die Mittel für die übrige kommunale Infrastruktur werden nach Einwohnerzahl, Fläche und Finanzkraft zugewiesen. Dieser Schlüssel garantiere, so die Abgeordneten, dass alle Kommunen von dem Konjunkturpaket II profitieren würden.

An die Städte und Gemeinden im Kreis Heinsberg fließen 15,82 Millionen Euro für Bildung und 10,92 Millionen Euro für Infrastruktur. Der Kreis Heinsberg selbst erhält 4,14 Millionen Euro für den Bildungsinvestitionen und 2,31 Millionen Euro für Infrastruktur.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert