Kommt Rocklegende Nena zum Openair-Konzert?

Letzte Aktualisierung:
nenabild
Wie eine Oma sieht sie noch nicht aus: Nena. Foto: dpa

Hückelhoven. Mit ein wenig Glück wird in Hückelhoven im September niemand geringerer als die Rocklegende Nena zum Openair-Konzert aufspielen.

Denn ein Konzert der Sängerin winkt den Gewinnern des Wettbewerbs „WDR 2 für eine Stadt”, für den sich die Städte in NRW anmelden können. Unterstützt wird die frischgebackene Großmutter von der Band Stanfour, die auch schon einige Charterfolge verbuchen konnte.

Damit es so weit kommt, ist jedoch zuerst einmal die aktive Mithilfe aller Hückelhovener gefragt: Ab Montag, 1. Februar, kann abgestimmt werden. Alle Hückelhovener Bürger sowie Freunde und Gäste der Stadt oder Nena-Fans aus der Region sind aufgerufen, ihre Stimme für Hückelhoven abzugeben. Entsprechende Unterschriftenlisten liegen unter anderem in allen Lottoannahmestellen im Stadtgebiet, aber auch in allen Schulen und Kindergärten, dem Hallenbad und der Stadtbücherei sowie vielen Geschäften aus.

Darüber hinaus können Listen auch von Vereinen oder interessierten Privatpersonen im Stadtbüro des Rathauses abgeholt werden. Man kann auch online voten: unter http://www.hueckelhoven.de führt ein Link direkt zu der entsprechenden Seite auf der WDR-Homepage.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert