Kleine Strolche im Gartenfieber

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
self-strolche-fo
Die kleinen Strolche als Gärtner: Das Gemüsebeet ist angelegt, nun hoffen alle auf viel Sonne, damit besonders die Möhren schnell wachsen und geerntet werden können. Foto: agsb

Selfkant-Wehr. Große Aufregung herrschte bei den kleinen Strolchen im Kindergarten Wehr. Besuch hat sich angekündigt und der Besuch hatte auch eine große Kiste dabei.

Da wurde etwas erzählt vom Bepflanzen eines Gemüsebeetes - die kleinen Strolche waren plötzlich ganz artig und neugierig, was wohl in der Kiste sei. Die Kaufleute aus der Nachbarschaft starteten für Kindertagesstätten ein Projekt: „Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids”.

Bewaffnet mit Gießkannen, kleinen Spaten und Rechen, Samen, Blumenerde aus der bunten Kiste und in schicken Schürzen mit eigenem Namen - so marschierte die ältere Garde der kleinen Strolche voller Tatendrang vorweg.

Ein Gemüsebeet wurde angelegt, da hatten die Spatenmänner viel Arbeit. Die Erwachsenen packten natürlich tatkräftig mit an, unterstützten die Kinder in ihrer Begeisterung.

Das selbständige Anlegen eines Gemüsebeetes erlebt man nicht alle Tage - die kleinen Strolche hatten zu Hause viel vom erlebnisreichen Tag zu erzählen. Gepflanzt wurden unter anderem Möhren und Salate und natürlich war die Gießkannenbande im Wassereinsatz.

„Da kommen bald Möhren raus” freute sich ein kleiner Strolch, muss sich jedoch noch etwas gedulden. Die Kinder waren hellauf begeistert und stellten den Experten viele Fragen. Nun können die kleinen Strolche täglich sehen, wie das Gemüse wächst. Die Gesichter strahlten schon jetzt und wenn zum ersten Male geerntet - dann werden die Augen der Kleinen noch mehr leuchten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert