Whatsapp Freisteller

Klaus Ruetz gibt nach 22 Jahren den CDU-Vorsitz ab

Von: dn
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Lövenich. In der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Lövenich-Katzem-Kleinbouslar gab es große Veränderungen im Vorstand.

Nach 22 Jahren legte Klaus Ruetz den Vorsitz nieder und bedankte sich im Schlusswort für das ihm in zwei Jahrzehnten entgegengebrachte Vertrauen im Vorstand und den Mitgliedern.

Rainer Merkens, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Erkelenz und Fraktionsvorsitzender im Rat, bezeichnete als Versammlungsleiter den Abgang von Klaus Ruetz als ein Ende einer bedeutenden Ära im Nysterbachtal.

Seit 20 Jahren pflegt er zudem die Freundschaft mit den Christdemokraten der Bergstadt Thum im Erzgebirge, die auf sein Betreiben nach der Wende ins Leben gerufen wurde.

Aus dieser Begegnung heraus gründete sich im November 2010 der politisch neutrale und für jeden offene „Freundeskreis Thum-Erkelenz”.

Ein Höhepunkt dieser Freundschaft wird die Reise an diesem Wochenende nach Thum sein, wo das 20-Jährige gebührend gefeiert wird. Dank der guten Vorarbeit wurde ein fast kompletter neuer Vorstand gewählt.

Junge Union ist auch vertreten

Hans-Jürgen Drews übernahm die Arbeit von Klaus Ruetz und hat als Vertreter Theobert Bläsen an seiner Seite. Das Amt des 1. Geschäftsführers übernahm Michael Meuser von Bernd Rütten, der aus beruflichen Gründen sich als Vertreter wählen ließ.

Als Beisitzer wechelten Bernd Heinen, Herbert Küpper, Johannes von der Lohe, Edith Schaaf und Peter Wischer in den Vorstand. Die Junge Union wird von Christian Schmitz vertreten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert