Radarfallen Blitzen Freisteller

Kinder angefahren: Auto fährt einfach weiter

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die Polizei in Heinsberg sucht den Fahrer oder die Fahrerin eines dunklen BMW. Der Wagen hatte am Freitagnachmittag zwei Jungen auf Fahrrädern angefahren.

Die beiden 13-Jährigen aus Heinsberg waren gegen 15.15 Uhr auf der Industrieparkstraße unterwegs. Im Kreisverkehr auf Höhe der Borsigstraße wurden sie von hinten von dem BMW überholt. Der Wagen berührte eines der Fahrräder, beide Jungen stürzten. Dabei verletzten sich beide leicht.

Ohne sich um die Jungen zu kümmern, fuhr der Fahrer weiter nach Westen in Richtung Karl-Arnold-Straße davon. Nach Angaben der Kinder drang laute Musik aus dem Wagen.

Eine Autofahrerin, die anhielt, den Kindern aufhalf und ihnen ihr Handy zum Telefonieren lieh, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Auch andere Zeugen des Unfalls werden gebeten, ihre Beobachtungen beim Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Tel. 02452/9200 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert