Kind mit Fahrrad von Lkw erfasst: Zeuge gesucht

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Am 29. März ist gegen 17.30 Uhr ein 13-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Roermonder Straße vom Anhänger eines Lkw erfasst worden.

Glücklicherweise wurde das Kind dabei nur leicht verletzt. Zwischenzeitlich hat sich ein Zeuge des Geschehens gemeldet, so dass auch die Firma, in deren Auftrag der Lkw unterwegs war, ermittelt werden konnte.

Für die weitere Aufklärung des Vorfalls könnte der Fahrer eines grauen Pkw Citroen C4 mit Heinsberger Kennzeichen hilfreich sein. Er fuhr zum Zeitpunkt des Unfalls direkt hinter dem Lkw mit Auflieger, auf dessen Ladefläche ein Minibagger stand, und hielt an der Unfallstelle an.

Er sprach mit dem Kind und fuhr später in Richtung Palenberg davon. Leider wurden die Personalien des Mannes nicht festgehalten. Deshalb wird er dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 02452/9200 beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert