Katholische Arbeitnehmer präsentieren Bildungsprogramm

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirk Heinsberg hat das neue Gesamtprogramm 2011 vorgestellt. Das Bildungsprogramm mit insgesamt 48 Seiten ist eine Zusammenfassung der öffentlichen Angebote der KAB-Gruppen und des KAB-Bezirks in der Region Heinsberg.

Darin enthalten sind Angebote zu aktuellen Themen für Familien (zum Beispiel Bildungs- und Erlebniswochenenden), Schulungen und Seminare für politisches Engagement sowie Angebote zu den Themen Politik und Gesellschaft (KAB-Schwerpunkt: „Arbeit kann ganz schön schön sein”), aber auch zu Freizeit, Kultur und Glauben.

Zusätzlich zu den Angeboten der örtlichen KAB-Gruppen sind im Programm ergänzende Angebote des KAB-Bezirks und des KAB-Diözesanverbandes Aachen enthalten. Das Programm ist in fünf inhaltliche Bereiche gegliedert: Politik und Gesellschaft; Kultur, Besichtigungen, Freizeit; Religiöses und Spirituelles; Angebote für Frauen; Angebote für Senioren. Zusätzlich gibt es im Programm die Kontaktadressen der KAB-Gruppen vor Ort, Informationen zur KAB, zum KAB-Bildungswerk und zum neuen Beratungsangebot der KAB für erwerbslose Menschen im Kreis Heinsberg.

Interessierte können das Gesamtprogramm entweder über die örtlichen Ansprechpartner der KAB erhalten oder kostenlos beim KAB-Zentrum Krefeld unter 02151/315528 anfordern (Postversand) beziehungsweise im Internet als Download auf der Programmseite der Homepage des Bildungswerkes der KAB Diözese Aachen unter http://www.bildung.kab-aachen.de herunterladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert