Hückelhoven - „Hückelhoven brummt!”: Drei Tage City-Fest

„Hückelhoven brummt!”: Drei Tage City-Fest

Letzte Aktualisierung:
In die „Zauberhafte Welt von
In die „Zauberhafte Welt von OZ”, dem Land hinter dem Regenbogen, entführt das Ballett-Studio Schwanensee die Besucher des City-Festes in Hückelhoven. Tolle Kostüme und Masken sind dabei garantiert.

Hückelhoven. Das CityFest „Hückelhoven brummt!” bringt dank den Sponsoren OBI, Kreissparkasse Heinsberg, MediaMarkt sowie der NEW Niederrhein Energie und Wasser einige interessante Neuerungen mit sich. Die wichtigste: Das Fest geht jetzt über drei Tage von Freitag bis Sonntag.

Gestartet wird auf der Open-Air OBI-Bühne am Breteuilplatz bereits am Freitag, 31. August, ab 19.30 Uhr mit einem großen Konzert. Dabei heizen erst die Hückelhovener Lokalmatadoren „deviceS” ein, ehe danach Achim Petry und Band bei freiem Eintritt mit den bekannten Schlagern seines Vaters Wolfgang auftritt.

„Mit Achim Petry führen wir die „Tradition” der deutschen Musik bei den Festen in Hückelhoven fort. Bei unseren Biermärkten haben zuletzt Guildo Horn und Antonia aus Tirol für Stimmung gesorgt, Achim Petry passt perfekt in diese Schiene hinein”, so Romulus Timar von der Stadtmarketing Hückelhoven GmbH.

Das im Hückelhovener Rathaus ansässige Stadtmarketing ist Organisator und Veranstalter der mittlerweile achten Auflage des CityFests. „Wir bleiben auch diesmal bei unserem Konzept, die Konzerte und fast alle Attraktionen für die Besucher kostenlos anzubieten. Bei den stetig steigenden Gagen ist das zwar nicht immer einfach, wir sind aber der Meinung auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Programm zusammengestellt zu haben”, so Holger Loogen, Geschäftsführer Stadtmarketing.

Am Samstagabend steht mit der Gruppe „Bounce” die zurzeit gefragteste Bon-Jovi Tributeband des Landes auf der OBI-Bühne in Hückelhoven.

Neben den beiden Abendkonzerten ist aber auch Samstag und Sonntag tagsüber für gute Musik gesorgt. Mit dem Duo „Delta Mouse” geben zwei der bekanntesten Musiker der Region ihr Visitenkarte in Hückelhoven ab. „Normalerweise” sind Multiinstrumentalist und Sänger René Pütz sowie Sängerin Chris Schmitt die Frontleute der Coverband „Booster”. Als „Delta Mouse” spielen sie das allererste Mal in Hückelhoven.

Samstag und Sonntag gibt es dann einen bunten Mix aus Theater, Tanz, Fitness, Magie und vieles mehr.

Beim Auftritt der Baaler Bürgerbühne beispielsweise, geht es um drei Großbaustellen in Hückelhoven. „Maurer sucht Bau” spielt in einem Vermittlungsbüro, welches nun wirklich „Alles” vermittelt. Man darf gespannt sein, was sich das Ensemble, welches Ende September ihr neues selbst geschriebenes Stück „Große Fische - kleine Fische” in Baal aufführt, diesmal für das CityFest ausgedacht hat.

Wer einmal als Musiker auf der Bühne des CityFests stehen möchte, der braucht eine Menge Talent. In der MusikSchule Roadhouse Music in Hückelhoven können solche Talente entdeckt und weitergefördert werden.

In die „Zauberhafte Welt von OZ”, dem Land hinter dem Regenbogen, verführt das Ballett-Studio Schwanensee. Samstag und Sonntag werden rund 20 Schülerinnen der Ballettschule in tollen Kostümen und Masken auf der Bühne am Breteuilplatz stehen.

Ein immer wieder gern gesehener Gast auf den Bühnen in Hückelhoven ist Zauberer Brik. Er wird alle mit seiner unwiderstehlichen Magie im wahrsten Sinne des Wortes „verzaubern”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert