Kreis Heinsberg - Heinsberger Tanzturnier: Karnevalistische Tänze bald olympiareif?

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Heinsberger Tanzturnier: Karnevalistische Tänze bald olympiareif?

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
7316691.jpg
Freude über Pokale und Urkunden in Karken: Bei der Siegerehrung gratulierten Schirmherr Hans-Werner Windeln und Turnierleiterin Jenny Scherrers (v. r.). Foto: Anna Petra Thomas

Kreis Heinsberg. Es war erneut ein zehn Stunden langes Mammutprogramm, das beim achten Heinsberger Tanzturnier in der Karkener Bürgerhalle im wahrsten Sinne des Wortes über die Bühne ging. Insgesamt 74 Starter waren in diesem Jahr dabei, Solomariechen ebenso wie Tanzpaare, Garden und große Schautanzgruppen.

„Ich habe beobachtet, dass die karnevalistischen Tänze in den letzten Jahren eine Steigerung sowohl in ihrer Beliebtheit als auch ganz besonders in ihrer Qualität erfahren“, erklärte Hans-Werner Windeln, Schirmherr der Veranstaltung und Ehrenpräsident der KG Kemper Gröne, die das Turnier immer gemeinsam mit der KG Karker Rabaue durchführt. Bei der Vermittlung von Lebensfreude und Frohsinn hätten Garde-, Schau- und Mariechentänze im karnevalistischen Geschehen mittlerweile eine Hauptrolle übernommen, stellte er fest. Im Rahmen des Turniers geselle sich ein weiterer Aspekt hinzu, indem sich die Tänzerinnen und Tänzer der Bewertung durch eine professionelle Jury stellen würden. „Dies weckt in mir den Wunsch, die karnevalistischen Tänze zu einer olympischen Disziplin zu machen“, fügte er schmunzelnd hinzu. „Eröffnen wir also die Olympischen Spiele im Tanzen!“

Sein Dank ging schließlich an Kempens Tanzmariechen, Jenny Scherrers (sie feiert in diesem Jahr ihr silbernes Bühnenjubiläum), für die Organisation des Turniers, an alle weiteren für das Turnier Verantwortlichen inklusive der zehnköpfigen Jury unter der Leitung von Gerda Maischak aus Alsdorf sowie an alle ehrenamtlichen Helfer.

Die große Zahl der Teilnehmer nur eine Woche nach einer langen und ereignisreichen Karnevals­session zeuge von einer besonderen Begeisterung und von großem Enthusiasmus für den karnevalistischen Tanz, so die beiden Präsidenten der Gesellschaften, Guido Peters aus Kempen und Karolin Wünsch aus Karken, in ihrem gemeinsamen Grußwort. Primär würden Karnevalisten ihr Hobby zwar in der fünften Jahreszeit ausleben, gleichwohl seien sie aber mittlerweile ganzjährig Bestandteil des kulturellen Lebens. Dies belege nicht zuletzt der Vorschlag, den rheinischen Karneval zu ­einem immateriellen Weltkulturerbe zu erklären.

Die Ergebnisse des Turniers für die Tänzerinnen und Tänzer aus dem Kreis Heinsberg: Tanzmariechen, Jahrgang 2008 bis 2003: 2. Luzie Graab, KG Grasbürger Randerath-Himmerich, 3. Annika Braun, Myhler Karnevalsverein; Jahrgang 1998 und älter: 1. Jasmin Adams, KG All onger eene Hoot, Ratheim, 2. Alessa Marx, KG Grasbürger Randerath-Himmerich; Tanzpaare, Jahrgang 1998 und älter: 1. Aline Berg und Lukas Schüpper, TC Rot-Grün Wegberg, 2. Maike Peter und Kevin Schroeder, KG Würmer Wenk, Tanzgarden, Jahrgang 2008-2003: 2. KG Kongo Wassenberg; Jahrgang 2002-1999: 1. KG Kongo Wassenberg, 2. KG Würmer Wenk; Jahrgang 1998 und älter: 1. KG All onger eene Hoot, Ratheim, 2. KG Brööker Waaterratte, Oberbruch, 3. TC Rot-Grün Wegberg; Gemischte Garden, Jahrgang 1998 und älter: 2. KG Würmer Wenk, 3. KG Kongo Wassenberg; Schautanz, Jahrgang 2008-2003: 1. TSG Rot-Weiß Ratheim, Thema Zirkus; Jahrgang 1998 und älter: 1. KG Karker Rabaue, Gruppe Bellissimo, Thema Peter Pan, 2. KG Kemper Gröne, Gruppe Mirage/Fantasy, Thema „Drunken Sailor“, 3. KG Kemper Gröne, Gruppe Sunshine, Thema Rapunzel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert