Selfkant - Großes Interesse an neuer Gesamtschule

Großes Interesse an neuer Gesamtschule

Letzte Aktualisierung:
So sieht er aus: Der Entwurf f
So sieht er aus: Der Entwurf für den Erweiterungsbau für die Gesamtschule Selfkant-Höngen mit Mensa und fünf neuen Schulklassen. Foto: Gesamtschule Selfkant-Höngen

Selfkant. Großen Zuspruch fand der Tag der offenen Tür an der neu zu errichtenden Gesamtschule in den Gemeinden Gangelt und Selfkant. Rund 250 Schüler, Eltern und Vertreter aus Politik und Verwaltung folgten der Einladung der beiden Bürgermeister Herbert Corsten und Bernhard Tholen zur Informationsveranstaltung im Gesamtschulgebäude in Selfkant-Höngen.

Bürgermeister Herbert Corsten stellte den kommissarisch ernannten Schulleiter, Reinhold Schlimm, aus Erkelenz vor. Der 58-jährige Pädagoge begann seine Schullaufbahn als Lehrer an einem Gymnasium, bis er schließlich Gesamtschullehrer an der Käthe-Kollwitz- Gesamtschule in Grevenbroich wurde. Dort ist er heute noch als Abteilungsleiter für die gymnasiale Oberstufe tätig.

Dieser stellte sodann sein Konzept für die im Schuljahr 2012/2013 errichtete Gesamtschule vor.

Die Gesamtschule arbeitet mit Kindern und Jugendlichen aller Leistungsstärken und hält Laufbahnentscheidungen möglichst lange offen. Der Unterricht für die Klassen 5 bis 7 findet in Höngen, für die Klassen 8 bis 13 im Schulzentrum Gangelt statt. Es gibt zusätzliche Freizeitangebote am Nachmittag sowie ein gemeinsames Mittagessen. Die Unterrichtszeiten sollen an vier Tagen um 16 Uhr sowie an einem Tag um 12.30 Uhr enden.

Von einigen Eltern wurde der Wunsch geäußert, das Unterrichtsende nach Möglichkeit auf eine frühere Zeit zu verlegen, da viele Kinder auch noch in Vereinen tätig seien. Diese sowie weitere Regelungen hinsichtlich des Schulbetriebes werden in Abstimmung mit den Eltern und der Schulleitung nach Abschluss des Anmeldeverfahrens festgelegt.

Bürgermeister Corsten stellte die ersten Pläne für den Anbau von fünf Klassen und Fachräumen sowie einer Mensa vor. Eine Million Euro sollen investiert werden.

Die Anmeldungen werden ab sofort im Gesamtschulgebäude Höngen entgegengenommen. Nach Möglichkeit sollte eine vorherige telefonische Terminabsprache unter der Telefonnummer 02456/874 erfolgen. Schlimm ist außerdem unter der E-Mail Adresse Schlimm@Gesamtschule.Selfkant.de zu erreichen. Die Anmeldetermine werden im Internet veröffentlicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert