Goldene Schlemmer-Ente fliegt über Afrikas Konturen

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
schlemm-rechts
Die Goldene Schlemmer-Ente 2010 über Afrikas Konturen und Kochmütze: Hans Brender präsentierte die Auszeichnung für Eckart Witzigmann. Foto: Koenigs

Wassenberg. „Alles im grünen Bereich”, gab sich Hans Brender, der emsige Organisator, am Tag vor dem 18. Schlemmer-Markt Rhein-Maas trotz des unvermeidlichen Stresses bei den letzten Vorbereitungen für die kulinarische Großveranstaltung in Wassenberg gelassen.

An seiner Zuversicht änderten Regentropfen nichts: „Am Mittwoch muss es regnen - für die Blumen. Ab Donnerstag scheint die Sonne.” In den letzten Tagen wurde fleißig gearbeitet auf dem Roßtorplatz und am Patersgraben. Viele Tische und Stühle wurden herangeschafft, Kühlwagen geparkt, Küchen eingerichtet.

So ist wieder eine Zeltstadt entstanden, die mit dem Aktionszelt der Initiative „Spitzenköche für Afrika” einen besonderen, zusätzlichen Akzent besitzt. Dieses Zelt sei von Fred Feiter - abgestimmt auf das Thema Afrika - dekoriert worden. Der Erkelenzer zeichne auch für die Ausschmückung der Zelte vom Restaurant Herberg Stadt Stevenswaert aus dem niederländischen Stevensweert und vom Mercator-Hotel aus Gangelt verantwortlich, berichtete Brender.

Zur offiziellen Eröffnung an diesem Donnerstag um 19.30 Uhr gibt es gleich einen Höhepunkt: Die Goldene Schlemmer-Ente wird von der Aktionsgemeinschaft Schlemmer-Markt Rhein-Maas und dem Zeitungsverlag Aachen an den „Koch des Jahrhunderts”, Eckart Witzigmann, verliehen. Die Laudatio hält Bürgermeister Manfred Winkens. Die Oak City Jazz Band aus dem belgischen Maaseik sorgt in bewährter Manier für den musikalischen Rahmen.

Zum vierten Mal hat die Wegberger Goldschmiede Simons den Ehrenpreis geschaffen: Die Goldene Schlemmer-Ente fliegt diesmal über die Konturen des afrikanischen Kontinents, die mit einer Kochmütze verziert sind - passende Symbole für die erfolgreiche Aktion „Spitzenköche für Afrika”, deren Schirmherr Eckart Witzigmann ist. Er wird mit dem Flugzeug, aus München kommend, in Düsseldorf eintreffen. Quartier beziehen wird er auf Burg Wassenberg. Vor der Ehrung wird er natürlich auch schon einmal im Afrika-Zelt vorbeischauen, wo um 18 Uhr das erste Menü für den guten Zweck beginnt.

Witzigmanns Tochter Véronique, ebenfalls Schirmherrin der „Spitzenköche für Afrika”, ist am Sonntag zu Gast. Sie wird beim Naschmarkt Waffeln backen mit Fruchtaufstrichen und einen Scheck entgegennehmen: Die Einnahmen aus dem Aktionszelt fließen - über Karlheinz Böhms Stiftung „Menschen für Menschen” - als Hilfe nach Äthiopien.

Die Schlemmer-Zeiten beim 18. Schlemmer-Markt Rhein-Maas auf dem Wassenberger Roßtorplatz auf einen Blick:

Donnerstag: von 18 bis 24 Uhr
Freitag: von 18 bis 24 Uhr
Samstag: von 17 bis 24 Uhr
Sonntag: von 11 bis 22 Uhr

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert