Heinsberg-Oberbruch - Glück im Unglück bei Zusammenprall

CHIO-Header

Glück im Unglück bei Zusammenprall

Letzte Aktualisierung:
hs-unfallober-bu
Die Deichstraße musste nach dem Frontalzusammenstoß zweier Wagen für eine Stunde gesperrt werden. Foto: Claßen

Heinsberg-Oberbruch. Die Löschgruppe Oberbruch wurde am Samstagnachmmittag um 15.25 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung auf die Deichstraße gerufen. Erneut waren in der Kurve vor den Diskotheken zwei Wagen frontal miteinander kollidiert.

Der Fahrer eines BMW fuhr von Unterbruch Richtung in Oberbruch in die Altstadt. Wahrscheinlich, so der Sprecher der Feuerwehr, wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und schlechten Wetterverhältnissen kam er ins Schleudern und verlor in der Kurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Im gleichen Moment war ein junges Paar mit einem Opel auf der Deichstraße in Richtung Unterbruch unterwegs. Der Fahrer des Opels konnte dem BMW nicht mehr ausweichen, es kam zum Frontalzusammenstoß.

Wie durch ein Wunder wurden die Insassen im Opel nur leicht verletzt. Da auch hier die Unfallstelle im Kurvenbereich lag, sicherte die Feuerwehr zuerst die Unfallstelle für den Verkehr ab. An beiden Wagen wurden die Batterien abgeklemmt und auslaufende technische Flüssigkeit mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Beide Autos wurden total beschädigt. Die Deichstraße war im Bereich der Diskotheken für die Dauer der Bergung und Reinigung der Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt. Die Verletzten wurden mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus nach Heinsberg gebracht.

Immer wieder, so die Feuerwehr, seien Laub, nasse Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit Ursache für schwere Verkehrsunfälle in der herbstlichen Zeit. Bei diesem Unfall hatten die Beteiligten Glück im Unglück.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert