Glasflaschen auf Straße geworfen

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Am Neujahrstag beobachteten aufmerksame Zeugen in Wegberg, wie gegen 2.40 Uhr Glasflaschen aus dem zweiten Stock eines Hauses an der Bahnhofstraße auf die Fahrbahn geworfen wurden.

Offensichtlich wurde versucht, vorbeifahrende Pkw zu treffen. Die Polizei wurde alarmiert. Beamte der Polizeiwache Erkelenz konnten die Wohnung ausfindig machen. Dort war eine Silvesterparty im Gange. Die Polizisten stellten die Personalien zahlreicher Gäste fest. In der Nacht konnte jedoch nicht geklärt werden, wer die Flaschen geworfen hatte. Dazu dauern die Ermittlungen noch an.

Ob eines der Fahrzeuge beschädigt wurde, ist laut Polizeibericht vom Montag noch nicht bekannt. Nach Angaben der Zeugen hatten Flaschen einen schwarzen Opel Astra Kombi sowie einen silbernen Mercedes der C-Klasse nur knapp verfehlt. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu den Flaschenwerfern geben können. Auch die Fahrer vom Opel und vom Mercedes werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefonnummer 02452/9200, zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert