Fünf Verletzte nach Unfall auf der A46

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Auf der Autobahn 46 verlor ein 18-jähriger Fahrer in der Nacht zum Donnerstag gegen 0.40 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw.

Der Volvo kam in der Ausfahrt Hückelhoven-West von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahranfänger schwer. Seine vier Mitfahrer im Alter von 15 bis 18 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Zur Unfallaufnahme wurde die Ausfahrt kurzzeitig gesperrt.

Das völlig zerstörte Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen und Angaben der Mitfahrer dürfte unangepasste Geschwindigkeit die Ursache gewesen sein, berichtete die Autobahnpolizei. Ein Alkoholvortest sei negativ verlaufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert