Wassenberg - Fördermittel für Wassenberg

AN App

Fördermittel für Wassenberg

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. „Wir freuen uns riesig, darauf haben wir lange gewartet”, mit diesen Worten reagierte Bürgermeister Manfred Winkens auf die Nachricht, dass das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr der Stadt Wassenberg rund 1,3 Millionen Euro für die weitere Stadtkernsanierung zur Verfügung stellt.

Wie aus einer Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Dr. Gerd Hachen, CDU, hervorgeht, erhalten in NRW 148 Städte, Gemeinden und Kreise Fördermittel in Höhe von insgesamt 245 Millionen Euro, davon die Stadt Wassenberg 1,298 Millionen Euro.

Mir dem Geld kann in diesem Jahr der zweite Abschnitt der Wassenberger Stadtkernsanierung in Angriff genommen werden, nachdem der Burgberg bereits neu gestaltet worden ist. Die Pläne für den zweiten Bauabschnitt liegen seit langem fertig in der Schublade: Nun kommen die Grünanlagen (Gartenachse) zwischen Burgberg und Gondelweiher an die Reihe, zusätzliche Mittel werden für die Graf-Gerhard-Straße (Lichtkonzept, Fassaden und Hofflächenprogramm) verwendet.

Außerdem soll bereits mit dem Rückbau der Graf-Gerhard-Straße im Vorgriff auf die neue Ortsumgehung Wassenberg der Bundesstraße 221 begonnen werden. Vorgesehen ist, die Graf-Gerhard-Straße als Einbahnstraße (Richtung stadteinwärts) einzurichten und dann die Fahrbahn und die Gehwege neu zu gestalten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert