Fachtagung zum Thema „In Würde sterben!”

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Mit einem umfangreichen Programm feiert das stationäre Hospiz der Hermann-Josef-Stiftung, das am 1. Januar 2000 seinen Betrieb aufnahm, das zehnjährige Bestehen.

Ein herausragendes Ereignis ist dabei die erste Erkelenzer Palliativ-Fachtagung mit dem Titel „In Würde sterben!”, zu der das Hospiz am 12. Mai in die Stadthalle Erkelenz einlädt. Die Veranstaltung befasst sich mit wichtigen Themen wie die Menschenwürde, Wahrheit am Krankenbett und Patientenverfügung. Bis zu 400 Teilnehmer werden bei dieser ganztägigen Veranstaltung erwartet.

Viele der Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen werden auf dem Kühlerhof in Doveren durchgeführt. Der Kühlerhof ist die Bildungsstätte der Hermann-Josef-Stiftung, die auch das Hospiz an der Goswinstraße in Erkelenz betreibt. Auf dem Kühlerhof findet vom 14. bis 26. Juni an den Wochentagen das Weiterbildungsprogramm „Alternative Methoden in der Versorgung Schwerstkranker und Sterbender” statt.

Anmeldungen sind im Hospiz unter Telefon 02431 - 89 24 28 möglich. Dort gibt es auch weitere Auskünfte. Zwei weitere Einzelveranstaltungen runden das Jahresprogramm ab. So gibt es am Mittwoch, 6. Oktober, gemeinsam mit dem ökumenischen Hospizdienst Regenbogen eine Ganztagesveranstaltung rund um das Thema Trauer.

Und schließlich lädt das Hospiz am Freitag, 23. April, zu einer Benefiz-Lesung ein. In der Leonhardskapelle werden ab 19.30 Uhr mehrere Autoren Kurzkrimis aus ihrer Geschichtensammlung „Blutroter Selfkant” lesen. Sämtliche Erlöse aus diesem Buchprojekt kommen uneingeschränkt dem Hospiz zugute.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert