Erkelenz sucht die Sportler des Jahres

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Erkelenz sucht wieder die Sportler des Jahres. Gemeinsam mit dem Stadtsportverband haben Fachleute und Mitglieder der Verwaltung eine Liste von sieben Frauen, zwölf Männern und fünf Mannschaften zusammengestellt.

Am Freitag, 6. März, werden die Gewinner ab 17 Uhr im Rahmen eines Festaktes im Alten Rathaus vorgestellt. An der Entscheidung, wen die Wahl treffen wird, können auch in diesem Jahr wieder neben der rund 50-köpfigen Fachjury auch alle interessierten Erkelenzer teilnehmen. Dafür liegen ab sofort in allen Erkelenzer Filialen der Kreissparkasse Heinsberg, im Bürgerbüro sowie in der Stadtbücherei Teilnahmekarten aus. Insgesamt kommen 5500 Antwortkarten zum Einsatz.

Eine Anzahl, die sicher ausreicht, wie der Erste Beigeordnete Dr. Hans-Heiner Gotzen betont: „Im vorigen Jahr hatten wir rund 2000 Rückläufer.” Bei der Entscheidung, wer den Titel „Sportler des Jahres” tragen soll, werden die Voten aus der Bevölkerung und der Fachjury gleichermaßen berücksichtigt. Um die Teilnahme attraktiv zu machen, spendiert die Kreissparkasse wieder attraktive Eintrittskarten für ein Sportereignis der Sonderklasse.

„Am ersten Aprilwochenende treffen Bayer Leverkusen und Werder Bremen im Düsseldorfer Stadion aufeinander”, weiß Josef Füßer, Marketingdirektor der Kreissparkasse Heinsberg. „Zu diesem sportlichen Leckerbissen wollen wir die 15 Gewinner und je einen Begleiter nach Düsseldorf einladen, die aus den ausgefüllten Antwortkarten ausgelost werden.” Der Einsendeschluss für die Teilnahmekarten ist Donnerstag, 26. Februar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert