Radarfallen Blitzen Freisteller

Entsorgungsgebühren sinken 2011

Von: disch
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Entsorgungsgebühren im Kreis Heinsberg sinken ab 1. Januar 2011. Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr hat jetzt einstimmig die neue Gebührensatzung für die Abfallentsorgung abgesegnet.

Die Gebührenkalkulation war bereits Ende Oktober in diesem Fachausschuss präsentiert und zustimmend zur Kenntnis genommen worden. Während die Grundgebühr von 3,90 auf 4,55 Euro je Einwohner pro Jahr steigt, wird die Gewichtsgebühr für Rest- und Sperrmüll von 228 auf 198Euro je Tonne abgesenkt.

Dies bedeutet unterm Strich eine Senkung um rund zehn Prozent. Zudem wird die Gebühr für die Schadstoffentsorgung von 1,15 auf 0,85 Euro je Einwohner pro Jahr abgesenkt. Ausschussvorsitzender Dr. Gerd Hachen von der CDU sprach von einer „außerordentlich erfreulichen” Entwicklung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert