Wassenberg - Elisabeth Kutz legt Leitung in jüngere Hände

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Elisabeth Kutz legt Leitung in jüngere Hände

Von: kkli
Letzte Aktualisierung:
was-hilfe-bu
Nach 28 Jahren übergab Elisabeth Kutz die Leitung der „Selbsthilfegruppe nach Krebs” Wassenberg an Marianne Schotters, die diese wichtige Aufgabe fortführt.

Wassenberg. „Selbsthilfegruppen helfen”: Das war Anfang der 80er Jahre noch nicht so selbstverständlich wie heute im Raum Wassenberg. Elisabeth Kutz aus Wassenberg-Myhl, vielfältig im sozialen Bereich bis heute tätig, erfuhr anlässlich eines Kuraufenthaltes als Betroffene von der Zielsetzung solcher Gruppen.

Das Ziel besteht darin, durch Gespräche mit anderen Betroffenen und Angehörigen sich gegenseitig Mut zu machen und dadurch von seelischem Druck und vielen Ängsten zu befreien.

Mit Hilfe des Kreisgesundheitsamtes Heinsberg und der Kontaktstelle „Selbsthilfe nach Krebs” des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Aachen wurde die „Selbsthilfegruppe nach Krebs” in Wassenberg gegründet.

Fast 28 Jahre lang hat Elisabeth Kutz die Selbsthilfegruppe geleitete. Jetzt legt sie ihre Verantwortung in jüngere Hände. Marianne Schotters aus Wassenberg, Kurze Straße 1, Tel. 02432 - 42 47 hat ihre Aufgabe übernommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert