Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Ein Auftakt mit Paukenschlägen

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Buchstäblich mit Paukenschlägen starteten die Freunde der Kammermusik, con brio, ins neue Jahr. Und: Vom Vorschulkind bis zur Ururgroßmutter lauschte ein begeistertes Publikum in der Aula des Hückelhover Gymnasiums den oft ungewohnten Klängen und Rhythmen beim Konzert mit dem Titel Percussion plus.

Wieder einmal hatte sich die Zusammenarbeit von con brio mit der Kreismusikschule, die in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen ihr 40-jähriges Bestehen feiert, als sehr fruchtbar erwiesen, stellten doch beide Organisationen den ehemaligen Schlagzeugschüler Ralf Kurley, 1982 in Karken geboren, wenige Tage nach dessen Abschluss seines Musikstudiums in einem ungewöhnlichen und bemerkenswerten Konzert vor.

Mit Ralf Kurley musizierten die 1983 in China geborene Yao Chen, die schon mit zehn Jahren ihren ersten Schlagzeugunterricht bekam und dann ihre Studien in Graz und Köln fortsetzte, und der Österreicher Philipp Kronbichler, Jahrgang 1980, der schon als Vierjähriger „sein” Instrument entdeckte und nach Stationen in Wien, Salzburg und Köln nun Lehrbeauftragter für Tonsatz an der Musikhochschule Köln ist.

Und wenn bei diesem Konzert überhaupt etwas zu wünschen übrig blieb, dann die Tatsache, dass das Trio nur einmal gemeinsam zu hören war, und zwar bei der Zugabe mit „Lbertango”, einem Klassiker des Argentiniers Piazzolla.

Was sollten die Zuhörer mehr bewundern, die Virtuosität, mit der die Drei ihre Instrumente beherrschten oder die Vielfalt dieser Instrumente selber, die Becken, Trommeln, Rasseln, Glocken, das metallene Vibraphon oder das Marimbaphon mit seinen abgestimmten Klangholzstäben?
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert