alemannia logo frei Teaser Freisteller

Die Trainer machen weiter

Von: sie
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Kuckum. Bei der Jahreshauptversammlung des SV Niersquelle Kuckum gab es ein Novum. Zum ersten Mal nach 41 Jahren fehlte Geschäftsführer Peter Hoffmann, den eine starke Erkältung vom Besuch im Pfarrsaal abhielt.

Sein Stellvertreter Dennis Kurth trug aber Hoffmanns detailliert verfassten Rückblick vor. Mit dem vierten Platz in der Kreisliga A und dem Gewinn der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2008 war man sehr zufrieden, weniger „schmeckte” der zweite Platz beim Nierspokalturnier.

Die Kuckumer sind froh und glücklich, dass Trainer Fatih Süngü für die kommende Saison verlängert hat. beim SV Niersquelle bleibt auch Markus Yildiz, Trainer der zweiten Mannschaft.

Die schon traditionellen Veranstaltungen Saisonauftakt, Weihnachtsfeier und Saisonabschlussfeier trugen zum Zusammenhalt im Verein bei. Erstmals gab es eine Silvesterfete. Darüber wurde lange diskutiert. Die 45 Mitglieder, die zur Versammlung gekommen waren, waren sich aber einig: Die Silvesterfete gibt es auch am 31. Dezember 2009.

Beifall bekam Schatzmeister Michael Beckers. Erstmals seit vielen Jahren konnte er schwarze Zahlen in der Jahresbilanz ausweisen. Keine Chance hat der Verein, eine Jugendmannschaft auf die Beine zu stellen. „Das Damoklesschwert Rheinbraun schwebt über uns”, so Vorsitzender Hardy Beckers. 2012 sollen die Vorbereitungen für die Umsiedlung beginnen. Mit dem Kuckum-Lied, das Manfred Kurth vor zwei Jahren getextet hat, klang die harmonische Versammlung aus. Die Vereinsfamilie saß aber noch lange zusammen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert