Die BSG Oberbruch verleiht das Sportabzeichen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
hs-bsgober-fo
Die Mitglieder der Behindertensportgemeinschaft Oberbruch erhielten in festlichem Rahmen in der Festhalle Oberbruch ihr Sportabzeichen. Foto: agsb

Heinsberg-Oberbruch. Im würdigen Rahmen in der Festhalle Oberbruch hat der Vorstand der Behindertensportgemeinschaft (BSG) Oberbruch einige Mitglieder geehrt.

Nicht nur die wöchentlich stattfindenden Sportstunden mit Gymnastik, Herzsport, Schwimmen, Kegeln und Bosseln halten die Vereinsmitglieder fit, im Mittelpunkt steht stets die Absolvierung des Sportabzeichens.

Hier ist Matthias Limburg der absolute Spitzenreiter und das Vorbild im Kreisgebiet. Das 37. Sportabzeichen wurde ihm nun verliehen, das 40. Sportabzeichen ist das große Ziel von Matthias Limburg. 18 mal gab es verdienten Beifall in der Festhalle, als das Sportabzeichen an die Aktiven überreicht wurde.

Das Bronze-Abzeichen erhielten Elisabeth und Walter Steinbrink für die zweite Prüfung. Das silberne Sportabzeichen erhielten Helene Geratz, Josefa Kremers, Johanna Peters und Elisabeth Windeln für ihre vierte Prüfung.

Das Sportabzeichen in Gold gab es für Kornelia Kremers (5. Prüfung), Brigitte Wallraven (6), Heinrich Winands (7), Sieglinde Florax, Lambert Geiser, Peter Schmitz (9), Margit Essers (15), Willi Knoben, Margret Wolfs (19), Hans-Joachim Wolfs (21), Heinz-Josef Steeger (31) und Matthias Limburg (37). Für die musikalische Unterhaltung sorgte Harald Menzel. „Lasst euch überraschen” hatte der Vorstand in seiner Einladung angekündigt und es wurde erneut ein gemütlicher bunter Abend.

Dass die Senioren nicht nur sportlich aktiv sind zeigten viele BSG-Mitglieder im bunten Rahmenprogramm, so standen unter anderem sieben Zwerge inklusive Schneewittchen an diesem Abend auf der Bühne.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert