Radarfallen Blitzen Freisteller

Die Abfallgebühren in Waldfeucht sinken

Von: sev
Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht. Der Sachbearbeiter für Ordnung und Soziales Bernd Görtz hatte in der Ausschusssitzung für Umweltschutz, Naherholung und Landschaftspflege eine erfreuliche Mitteilung zu verkünden: Im nächsten Jahr werden die Abfallgebühren für die Haushalte in der Gemeinde Waldfeucht gesenkt.

Die Gebührenkalkulation 2012 hat ergeben, dass sich die Gesamtkosten im Abfallgebührenhaushalt um rund 73.000 Euro reduziert haben; dies resultiert hauptsächlich aus den Entsorgungskosten für den Restmüll, höheren Papierverwertungserlösen, geringeren Sperrmüllkosten und aus einem Überschuss aus dem Gebührenjahr 2010.

Dies hat zur Folge, dass die Grundgebühr für die Privathaushaltstonne von 61,86 Euro auf 44,49 Euro jährlich reduziert werden kann und sich die Gewichtsgebühr je Kilogramm Restmüll sich von 0,26 Euro auf 0,25 Euro reduziert. „Für den durchschnittlichen Haushalt bedeutet dies eine Kostenersparnis von 17,70 Euro”, erklärte Görtz den Mitgliedern.

Der Wirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2012 sieht vor, dass die windwurfgeschädigten Pappelbestände in Haaren, die zwischen dem Kitscher Weg und Am Heidchen stehen, gehauen werden müssen. Für diese Maßnahme werden 10.650 Euro benötigt. Die Parzellen sollen anschließend wieder mit Pappeln aufgeforstet werden, so der Forstamtmann von der Heiden, denn andere Hölzer wären wesentliche teurer, die Buche würde ein zehnfaches einer Pappel kosten. Die gesamte Maßnahme wird 24.200 Euro kosten, dem stehen 15.500 Euro aus Holzverkäufen gegenüber, somit wird die Gemeindekasse mit 8700 Euro belastet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert