Defekter Toaster setzt Küche in Brand

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg-Orsbeck. Zu einem Küchenbrand, der Dank eines Rauchwarnmelders glimpflich ausging, wurde am Montagabend die Löschgruppe Orsbeck der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Wassenberg gerufen.

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Neubaugebiet Orsbeck hatte einen Toaster angestellt und dann die Küche verlassen. Wenig später schlug der Rauchwarnmelder an. Vermutlich war der Toaster aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten.

Das Feuer hatte bereits auf eine Mikrowelle und Teile der Kücheneinrichtung übergegriffen. Bei dem letztlich erfolgreichen Löschversuch zog sich der Mann jedoch leichte Brandverletzungen an den Händen zu.

Ein Atemschutztrupp löschte die Elektrogeräte mit einer Kübelspritze nach und beförderte sie ins Freie. Anschließend wurde die Wohnung gelüftet und wieder an den Bewohner übergeben. Die Löschgruppe Orsbeck war mit zwei Fahrzeugen und 13 Wehrleuten unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Claus Vaehsen im Einsatz und konnte die Einsatzstelle nach einer Stunde wieder verlassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert