Das Motto lautet: „Ich bin Fairer Handel“

Letzte Aktualisierung:
8520470.jpg
FÖJler Björn mit Aktionsplakaten.

Kreis Heinsberg. Das Haus St. Georg der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in ­Wegberg nimmt vom 16. bis zum 26. September an der Fairen Woche teil. Die Faire Woche ist eine bundesweite Aktion rund um den fairen Handel und findet dieses Jahr vom 12. bis 26. September zum 13. Mal statt.

Das Motto lautet in diesem Jahr: „Ich bin Fairer Handel“. Diese Aus-sage bezieht sich sowohl auf die Produkte und die Produzenten, als auch auf die Konsumenten.

In der Jugendbildungsstätte Haus St. Georg wird die Faire Woche von den FÖJlern vorbereitet, also von denen, die dort ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren. Sie bieten für Besuchergruppen viele Aktionen zum Thema Fairtrade an. Auch zu anderen Zeiten bietet das Wegberger Haus St. Georg fair gehandelte ­Lebensmittel und Kaffee, aber in dieser Woche soll eben besonders darauf aufmerksam gemacht werden.

Dabei bleibt es natürlich nicht nur bei reinen Informationen, das Probieren soll ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Neben Schokoladenverkostungen, einem Bananenquiz sowie kindgerechten Erklärungen zum Thema Fairtrade ist als einer der Höhepunkte ein faires Fußballspiel am 23. September geplant. Bei diesem ist auch ein ebenfalls fair produzierter Fußball gewinnen.

So hoffen die FÖJler und das Haus St. Georg, Besucher für fair gehandelte Produkte begeistern zu können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert