Kreis Heinsberg - Das Handwerk sagt Dank

CHIO-Header

Das Handwerk sagt Dank

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Seit vielen Jahren lädt die Kreishandwerkerschaft Heinsberg die Ehrenamtsträger und Mitarbeiter sowie Vertreter befreundeter Organisationen sowie aus Politik, von Kommunen und Schulen zum Sommerfest rund um das Haus des Handwerks in Geilenkirchen ein.

In diesem Jahr hatten sich 170 Gäste angesagt, darunter die beiden Landtagsabgeordneten der CDU, Dr. Gerd Hachen und Bernd Krückel, Kreisdirektor Peter Deckers, Geilenkirchens Bürgermeister Andreas Borghorst und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Lothar Salentin.

Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn lud ein, ein paar fröhliche Stunden im lockeren Austausch mit Handwerkern und Freunden zu verbringen. Mit ihrem Sommerfest sage die Kreishandwerkerschaft alljährlich „Danke” an alle, die mit ihrer Tätigkeit die Kreishandwerkerschaft und die ihr angeschlossenen Innungen unterstützten.

„Frauen und Männer, die sich im Ehrenamt so viel engagieren, geben ein gutes Gegenbeispiel für das negative Gebaren an den Finanzmärkten und für das verantwortungslose Handeln vieler Firmenmanager”, verwies Wiesenborn auf aktuelle Gegebenheiten. Am Ende des Grußwortes stießen Wilfried Wiesenborn, sein Stellvertreter Heinz-Peter Dahmen, Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Vondenhoff und Geschäftsführer Johannes Willms unter Zurufen des Handwerkergrußes „Gott segne das ehrbare Handwerk” mit den Gästen an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert