Heinsberg - Bus kollidiert beinahe mit Pkw: Zeugen gesucht

Bus kollidiert beinahe mit Pkw: Zeugen gesucht

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Bei einer im letzten Moment verhinderten Kollision eines Linienbusses mit einem Pkw auf der Wassenbergerstraße wurden zwei Passagiere verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Der Pkw-Fahrer zwang den aus Richtung Heinsberg kommenden Busfahrer durch ein gefährliches Überholmanöver, bei dem er wegen des Gegenverkehrs vorzeitig wieder einscherte, regelrecht zu einer Vollbremsung. Damit verhinderte der Busfahrer letzter Sekunde einen Zusammenstoß.

Durch die unerwartete Vollbremsung stürzten mehrere Personen von ihren Sitzen. Zwei Fahrgäste wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Situation beobachtet haben und Angaben zum Pkw machen können. Hinweise werden unter 02452/9200 erbeten.








Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert