Burgh-Gymnasium ist Kreismeister im Beachvolleyball

Letzte Aktualisierung:
5532337.jpg
Hier wurde die Kreismeisterschaft ausgetragen: die Beachvolleyballanlage in Hückelhoven Foto: Koenigs

Hückelhoven/Erkelenz. Die Beachvolleyballanlage in der Stadt Hückelhoven neben der Stadionhalle war wieder einmal Schauplatz von Kreisendspielen der Schulen. In dem Turnier der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1996 bis 1999) für gemischte Mannschaften war das Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz auf ganzer Linie erfolgreich, gewann alle seine drei Spiele und sicherte sich damit den Kreismeister­titel.

Damit gelang zugleich auch die Qualifikation zur Bezirkshauptrunde, die am 3. Juni ebenfalls in Hückelhoven ausgetragen werden soll.

Den zweiten Platz auf Kreisebene belegte das Cusanus-Gymnasium Erkelenz mit zwei Siegen und einer Niederlage vor dem Gymnasium Hückel­hoven, das einen Sieg erreichte und zweimal unterlag. Auf dem vierten Rang landete das Kreisgymnasium Heinsberg, das drei Niederlagen einstecken musste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert