Wassenberg-Birgelen - Blasmusiker zu guten Leistungen motivieren

CHIO-Header

Blasmusiker zu guten Leistungen motivieren

Von: Karin Klimmeck
Letzte Aktualisierung:
Solistenwettbewerg des Musikve
Solistenwettbewerg des Musikvereins Eintracht Birgelen in der Mensa der Grundschule. Musikalisch begleitet wurden die Kandidaten durch Sazanne Welters und Jos Janssen - im Vordergrund. Foto: Pütz

Wassenberg-Birgelen. Das erstmals in der katholischen Grundschule Birgelen veranstaltete „Spotlight-Konzert” war ein voller Erfolg.

Dieser Solisten-Wettbewerb für Blasmusiker hat zum Ziel, die Musik zu fördern und die verschiedenen Instrumentalisten speziell zu motivieren, ihr Können im freundschaftlichen Wettbewerb deutlich zu machen.

Vier Duette

Bei diesem ersten Konzert war mit dem ausrichtenden Musikverein „Eintracht” Birgelen auch der Musikverein Waldfeucht beteiligt. Es stellten sich insgesamt 32 Solisten, davon auch vier Duette. Gestartet wurde in den Kategorien Höchststufe, Oberstufe, Mittelstufe, Unterstufe und Jugendstufe. Bewertet wurden Musikalität, Intonation, Tempo und Stückauswahl. Freigestellt wurde auch die hervorragende Klavierbegleitung durch Susanne Welters, die sich perfekt den auftretenden Solisten anpasste.

Die Wertungsrichter Jan van Hulten und André Seerden, der als Dirigent in Waldfeucht tätig ist, zeigten sich begeistert von den erbrachten Leistungen. Den Tagessieg holten sich Kathrin Tusold und Monique Rosenkranz. Sie erreichten in ihrer Kategorie sogar einen Ersten Rang mit Belobigung.

Insgesamt darf festgestellt werden: Das Ziel wurde erreicht, jungen Musikern einen Anreiz für bessere Leistungen zu schaffen. Das Publikum im Birgelener Forum wurde aus Gründen der Konzentration der aufspielenden Solisten klein gehalten. Die Zuhörer erhielten einen Einblick in das Musikschaffen auch unserer Heimat, das beispielhaft ist und für die Zukunft noch manches großartige Konzerterlebnis erwarten lässt.

Die Gewinner

Die Gewinner im Einzelnen: Höchststufe: 1. Frank Kämpfer, Birgelen (Bariton); 2. Nicole Wilms, Birgelen (Piccolo, Flöte) - in dieser Kategorie gab es nur zwei Starter; Oberstufe: 1. Ricarda Büttner, Birgelen (Klarinette); 2. Michelle Kämpfer, Birgelen (Klarinette); 3. Marvyn Hendriks, Birgelen (Posaune); Mittelstufe: 1. Kathrin Tusold und Monique Rosenkranz, Birgelen (Klarinette); 2. Stefanie Thiele, Birgelen (Oboe); 3. Angelina Wilms, Birgelen (Klarinette); Unterstufe: 1. Louis Blank, Waldfeucht (Horn); 2. Zita Wirtz, Walfeucht (Klarinette); 3. Tamara Wilms, Birgelen (Saxophon); Jugendstufe: 1. Julian Dilsen, Birgelen (Posaune); 2. Kathrin Poot, Walfeucht (Saxophon); 3. Marleen Tholen, Waldfeucht (Klarinette).

Der Tagessieg

Den Tagessieg holten sich Kathrin Tusold und Monique Rosenkranz. Sie erreichten in ihrer Kategorie sogar einen ersten Rang mit Belobigung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert