BKK Euregio auch 2011 ohne Zusatzbeitrag

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die in Heinsberg ansässige BKK Euregio wird auch im kommenden Jahr keinen Zusatzbeitrag erheben. Dies beschloss jetzt der Verwaltungsrat der regionalen Krankenkasse.

Sie wird das Geschäftsjahr 2010 nach eigenen Angaben mit einem „erfreulich positiven” Ergebnis abschließen können.

Besonders erfreulich für die Versicherten sei, dass die Krankenkasse sich das bewährte Hausarztmodell einhergehend mit der Befreiung von der Praxisgebühr weiterhin leisten könne. „Unsere solide Finanzpolitik findet im aktuellen Haushaltsplan einmal mehr Bestätigung”, so Hans-Peter Hilgers, Vorstand der BKK Euregio.

Der Verwaltungsrat überzeugte sich auch anhand der Prüfberichte verschiedener Institutionen davon, dass bei der BKK Euregio sehr gute Arbeit geleistet werde, und sprach den Mitarbeitern ein großes Lob aus.

Vorstand und Verwaltungsrat sind davon überzeugt, dass die BKK Euregio ihren erfolgreichen Weg fortsetzen werde. „Die Treue unserer Mitglieder und das ungebrochene Wachstum sind Garant dafür, dass wir aus heutiger Sicht auch 2012 auf Zusatzbeiträge verzichten können”, erklärte Hilgers.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert