Beim Gas geht der Preis runter

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. . Ab dem 1. April gibt es neue Gaspreise für das Sonderabkommen NEWgas der Niederrheinischen Versorgung und Verkehr AG (NVV) und WestEnergie und Verkehr GmbH (west).

Der Arbeitspreis sinkt um 1,43 Cent je Kilowattstunde (brutto). Das bedeutet bei einem Jahresverbrauch von etwa 20.000 kWh bei kleinen Häusern eine Ersparnis um 286 Euro und bei einem Verbrauch von 30.000 kWh sogar 418 Euro oder 18,8 bzw. 19,3 Prozent.

Selbst wenn im Sommerhalbjahr nur für Kochen und Warmwasserbereitung das Gas genutzt wird, beläuft sich nach den Modellberechnungen die Ersparnis auf 10,4 oder auch 18,1 Prozent. Die stark rückläufigen Heizölpreise, so der Geschäftsführer der NEW Energie, Dr. Wolfgang Hüppe, werden an die Kunden weitergegeben. Erfreut zeigte er sich, dass im Gaspreisvergleich die NEW bei den nordrhein-westfälischen Lieferanten preislich weit unten angesiedelt sind.

Alle drei Monate wird in der halbjährlichen Rückschau ein Mittelwert ermittelt und der zeige für den Versorger in unserer Region dank der vorausschauenden Einkaufspolitik positive Entwicklungen, so Hüppe.

Zwar seien die Netzentgelte der NEW Netz GmbH seit dem 1. Januar gestiegen und mit einer dreimonatigen Verzögerung mussten die vertraglichen Basisarbeitspreise um 0,09 Cent je kWh erhöht werden, diese seien aber minimal, meinte er.

Nach der weiteren Entwicklung des Gaspreises befragt, äußerte sich der Geschäftsführer zwar sehr vorsichtig, glaubt aber, dass zum 1. Juli noch einmal eine geringfügige Senkung möglich sein wird, weil die Heizperiode vorbei ist.

Ab Oktober allerdings würden sich die zurzeit überaus günstigen Konditionen wohl nicht halten lassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert