Wassenberg-Ophoven - Autos stoßen zusammen: Zwei Schwerverletzte

Autos stoßen zusammen: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol/ng
Letzte Aktualisierung:
Frontal in den Gegenverkehr: Z
Frontal in den Gegenverkehr: Zwischen Kempen und Ophoven ereignete sich gestern Morgen ein schwerer Unfall. Foto: N. Gottfroh

Wassenberg-Ophoven. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreisstraße 21 sind am Freitagmorgen zwei Männer schwer verletzt worden.

Mit stark überhöhter Geschwindigkeit raste ein 23 Jahre alter Linnicher mit seinem Opel Corsa aus Heinsberg-Kempen kommend in Richtung Wassenberg-Ophoven. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, raste auf die Gegenfahrbahn, tangierte den Grünstreifen und kollidierte anschließend frontal mit einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug, das von einem 63-Jährigen aus Wassenberg gefahren wurde.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Männer schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung wurden sie in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Busfahrer, der hinter dem Wassenberger in Richtung Kempen fuhr, erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Die Kreisstraße blieb nach Polizeiangaben zwischen Sportplatz Kempen und dem Kreisverkehr zur Kreisstraße 34 bis 11.10 Uhr komplett gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert