Autokino in Neuauflage an Schacht 3

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Als vor einem Jahr in Hückelhovener Stadtmarketing die Idee geboren wurde, eine ganz andere Kinoveranstaltung in die Region zu holen, konnte niemand mit dem großen Erfolg der Hückelhovener Autokinonacht rechnen.

Rund 1300 Besucher wurden im September 2008 auf dem Gelände an Schacht 3 gezählt, die das „Feeling” Kino im Auto erleben wollten.

Was in den 50er und frühen 60er Jahren in den USA seinen Höhepunkt hatte, kam in den 60er Jahren auch nach Deutschland. Da die stationären Autokinos in den Jahren weltweit zur Rarität geworden sind, bietet Hückelhoven seinen Besuchern auch in diesem Jahr die Möglichkeit, Kino ganz anders zu erleben. Neben der Stadtmarketing GmbH haben sich mit dem Corso-Filmpalast in Hilfarth und dem Erlebnismanagement Evented aus dem Saarland erneut die Partner aus dem letzten erfolgreichem Jahr zusammengefunden.

Und so steht der „zweiten Hückelhovener Autokinonacht” am Freitag, 11., und Samstag, 12. September, nichts mehr im Weg. Das Gelände an Schacht 3 wird mit einer 16 mal acht Meter großen Leinwand bestückt sein und Platz für rund 250 Pkw pro Vorstellung bieten. Schon jetzt steht fest, dass es zur ersten Veranstaltung definitiv mehr Kino für die Besucher geben wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert