Geilenkirchen-Teveren - Autofahrerin prallt frontal gegen Baum

Autofahrerin prallt frontal gegen Baum

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
unfall_bu
Rettungskräfte mussten eine 19-jährige Autofahrerin nach einen Frontalaufprall gegen einen Baum auf der L 42 aus ihrem völlig zerstörten Auto befreien. Sie erlitt schwere Verletzungen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Teveren. Schwere Verletzungen hat eine 19-Jährige aus Geilenkirchen-Teveren am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 42 erlitten.

Sie fuhr gegen 14.30 Uhr mit ihrem Seat die L 42 aus Richtung Teveren kommend in Richtung Geilenkirchen. Aus bisher nicht eindeutig geklärter Ursache kam sie im Verlaufe der Fahrt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Wagen frontal gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die junge Autofahrerin schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht werden.

Weil die 19-Jährige zunächst als in ihrem Auto eingeklemmt gemeldet worden war, rückten die Löscheinheiten Geilenkirchen und Teveren an der Unfallstelle an. Die Teverener halfen später bei den Aufräumarbeiten. Wie die junge Frau anfangs noch gegenüber der Polizei äußerte, hatte sie nach einem plötzlich im Autoinnern auftauchendem Insekt geschlagen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert