Auto prallt gegen Traktoranhänger: Fahrer schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Karken. Mit einem Traktorgespann, das seine Fahrbahn überquerte, ist in der Nacht zum Dienstag ein 23-Jähriger auf der L230 kollidiert. Er wurde schwer verletzt.

Der junge Mann aus Heinsberg befuhr gegen 20.50 Uhr mit seinem Pkw die L230 aus Richtung Heinsberg kommend in Richtung Karken. Zur gleichen Zeit überquerte ein 17-jähriger Jugendlicher, ebenfalls aus Heinsberg, mit einem Traktor und zwei Anhängern die Landstraße in Richtung Mühlenstraße.

Im Kreuzungsbereich Landstraße 230/Mühlenstraße/Stapperstraße stieß der Autofahrer gegen den zweiten Anhänger des landwirtschaftlichen Gespanns. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Anhänger abgerissen und der Pkw stark beschädigt.

Während der 17-Jährige mit leichten Blessuren davonkam, erlitt der 23-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Heinsberger Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landstraße im Kreuzungsbereich komplett gesperrt werden. Feuerwehrkräfte reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenem Öl und Benzin.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert