Auftaktkonzert zum Stadtmusikfest mit bunter Vielfalt

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
Zum Stadtmusikfest gehört auc
Zum Stadtmusikfest gehört auch der große Festzug mit vielen Teilnehmern, der sich durch die Innenstadt Foto: Koenigs

Hückelhoven. Mit einem großen Auftaktkonzert begann das 37. Stadtmusikfest von Hückelhoven in der Aula des Gymnasium. Geboten wurde eine vielseitige Mischung aus Märschen, traditionellen Blasmusikstücken, Pop und Musical. Neben vielen gestandenen Musikern waren auch viele junge Nachwuchskräfte dabei.

Das Eröffnungskonzert war mit knapp 400 Zuhörern sehr gut besucht. Dabei ging es durchaus familiär zu, wie der Sunshine Chor aus Kleingladbach zeigte.

Chorleiter Wilfried Petz hatte nämlich seinen kleinen Sohn in einem Tragesitz mit auf die Bühne gebracht. Zu Stücken der irischen Band U2 hatte der Nachwuchs sichtlich seinen Spaß und war nach Leibeskräften dabei. Somit konnten die Kleingladbacher sicherlich den jüngsten Teilnehmer auf der Bühne für sich reklamieren.

Auch beim Mandolinenorchester Rurperle Hilfarth konnten neue Musiker präsentiert werden. Unter der Leitung von Will Cremers präsentierten die Musiker unter anderem ein Medley mit Musical-Melodien und den Earth Song von Michael Jackson. Zackig ging es beim Trommlerkorps Kleingladbach zu. Ein Klassiker in dem Genre ist sicherlich der Deutschmeister Regimentsmarsch.

Neben der Musik sorgte auch das eingespielte Moderatorenduo Karin und Hermann-Josef Knur für gute Unterhaltung. Beide ergänzten sich durch Informationen zu den Vereinen und Stücken, die von trocken-komischen Kommentaren durchzogen waren.

Im zweiten Teil des Abends stand die Blasmusik im Vordergrund, und das mit einer gehörigen Manpower. Denn die Bergkapelle Sophia-Jacoba, die Blaskapelle Brachelen, der Hilfarther Instrumentalverein und der Ratheimer Musikverein St. Josef traten gemeinsam an, um unter der Leitung von Jan Vleugels und Rolf Deckers die Aula zu beschallen. Und das taten sie mit Bravour, weshalb sie natürlich nicht ohne Zugaben von der Bühne gelassen wurden.

Insgesamt nehmen zwölf städtische Musikvereine und Gäste aus den Nachbargemeinden an dem Stadtmusikfest teil. Am Sonntag stand wieder der Festumzug durch die Innenstadt auf dem Programm, Zum Abschluss des Stadtmusikfestes lädt Con brio am Sonntag, 23. Oktober, zu einem Konzert mit Operetten- und Filmmusik ins Foyer der Aula ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert