Kreis Heinsberg - Auch nach Teldafax-Kündigung: Vertragspartner von regionetz erhalten weiter Strom

Auch nach Teldafax-Kündigung: Vertragspartner von regionetz erhalten weiter Strom

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Es gibt keinen Grund zur Beunruhigung - auch wenn die regionetz GmbH mit Wirkung zum 20.Juni gegenüber der Teldafax Energy GmbH den Lieferantenrahmenvertrag Strom und den Netzzugang zum Erdgasversorgungsnetz gekündigt hat.

Ab diesem Datum verfügt die Teldafax Energy GmbH über keinen Zugang mehr zum Strom- und Erdgasnetz der regionetz GmbH. Die Bundesnetzagentur in Bonn als zuständige Regulierungsbehörde wird über dieses Vorgehen ordnungsgemäß in Kenntnis gesetzt.

Die Teldafax Energy GmbH hatte am 14.Juni beim Amtsgericht Bonn einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen gestellt. Am 17.Juni erhielt regionetz über den vorläufigen Insolvenzverwalter die Information, dass die Belieferung aller Kunden zum Wochenende eingestellt wird.

Für die betroffenen Teldafax-Kunden im Kreis Heinsberg gibt es Entwarnung. Sie werden seitdem nahtlos weiter mit Energie versorgt, denn zum 18.Juni sind die betroffenen Strom-Kunden und zum 19.Juni die betroffenen Erdgas-Kunden nach dem Energiewirtschaftsgesetz in die Ersatzversorgung des zuständigen Grundversorgers EWV übernommen worden.

Infos in persönlichem Anschreiben

Alle betroffenen Kunden der Teldafax Energy GmbH werden von der regionetz GmbH in den nächsten Tagen in einem persönlichen Anschreiben ausführlich informiert.

Weitere Informationen dazu und Antworten auf einige zentrale Fragen gibt es außerdem auf www.regionetz.de. Außerdem wurde eine kostenlose Service-Hotline eingerichtet, die unter Telefon 0800 3318331 montags bis freitags von 8 bis 18 erreichbar ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert