alemannia logo frei Teaser Freisteller

Anmeldung für Nichtraucher-Wettbewerb läuft: „Be smart – don‘t start“

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Der Countdown für die Teilnahme an „Be smart – don’t start“ läuft. Anmeldeschluss für die mittlerweile 18. Auflage des Nichtraucher-Wettbewerbs ist am 8. November.

Die neue Runde beginnt zwei Tage später am 10. November. Der Wettbewerb ist nach Angaben der AOK gedacht für Jugendliche zwischen zwölf und 14 Jahren. Das sei das Alter, in dem Jugendliche beginnen würden, mit dem Rauchen zu experimentieren. Genau da setze das Programm an. Und dass „Be smart – don’t start“ funktioniere, zeige das Ergebnis einer aktuellen Studie, wonach durch die Teilnahme jährlich etwa 11.000 Jugendliche mehr rauchfrei bleiben würden.

Die Grundidee von „Be smart“ ist simpel: Ganze Schulklassen verpflichten sich, ein halbes Jahr lang rauchfrei zu bleiben. Die Schüler kontrollieren sich selbstständig und informieren die Organisatoren monatlich, ob sie noch im Rennen sind. Die Aktion setzt auf die Motivation in und durch die Klassengemeinschaft.

Alle Klassen, die bis April kommenden Jahres nicht rauchen, nehmen an der Verlosung der Preise teil. Für die Siegerklassen winkt eine Klassenfahrt im Wert von 5000 Euro als Hauptpreis. Wer dabei sein will, sollte sich schnell noch unter www.besmart.info anmelden.

Im Jahr 2013 erreichten über 75 Prozent aller teilnehmenden Klassen das Rauchfrei-Ziel: Das ist bislang der Höchstwert. Auch in diesem Schuljahr haben sich bereits wieder mehrere tausend Schulklassen für den Wettbewerb angemeldet. AOK-Regionaldirektor Heinz Frohn erklärte: „Wir hoffen, dass sich viele Klassen aus unserer Region daran beteiligen.“

Schon seit 18 Jahren wird der Nichtraucher-Wettbewerb in Deutschland und anderen europäischen Ländern durchgeführt und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gefördert. Projektkoordinator und Ansprechpartner vor Ort ist die AOK Rheinland/Hamburg. Sie steht interessierten Lehrern und Schülern mit Informationen zur Seite und unterstützt die Schulen mit weiteren Aktionen und Projekten rund ums Thema Nichtrauchen. Infos gibt es unter Telefon 02452/181230.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert