Radarfallen Blitzen Freisteller

Acht Teams sind am Ball beim Schnorrenberg-Cup

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Haus Schnorrenberg der Hückelhovener Pfarre St. Lambertus den Schnorrenberg-Cup, ein Fußballturnier, das acht Mannschaften mit Menschen mit Behinderungen bestreiten.

Am Samstag, 18. Juli, werden um 11Uhr die ersten beiden Begegnungen im Waldstadion des FC Viktoria Doveren am Junkerberg angepfiffen. Bis zur feierlichen Siegerehrung gegen 16.30 Uhr erleben die Besucher 18 spannende Partien und ein buntes Rahmenprogramm.

Diese acht Mannschaften messen sich bei diesem Turnier miteinander: Betreutes Wohnen Maria Hilf, Haus Schnorrenberg, Don Bosco Gangelt, Werkstatt für behinderte Menschen Heinsberg, SVN Landgraaf, SMS Düsseldorf, Rhein/Sieg Eitorf und Hephata Mönchengladbach.

Der Hückelhovener Bürgermeister, Bernd Jansen, freut sich, für dieses Turnier die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen, und hofft, dass viele Besucher den Weg ins Stadion finden, um die Spieler anzufeuern.

An der beliebten Torwand können die Besucher auch selbst einmal aktiv werden und sich von ihren eigenen Schussqualitäten überzeugen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Grill- und Getränkestand sowie eine Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen locken sicherlich auch Gäste an, die sich vielleicht nicht so sehr für den Sport begeistern.

Haus Schnorrenberg ist eine Einrichtung für geistig mehrfach behinderte Menschen in Trägerschaft der Maria Hilf NRW gGmbH.

Der Arbeitskreis Haus Schnorrenberg St. Lambertus setzt sich aus Mitarbeitern der Einrichtung und Ehrenamtlern der Pfarre St.Lambertus in Hückelhoven zusammen, die sich für die Bewohner von Haus Schnorrenberg engagieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert