Verfolgungsjagd auf Motorrollern

Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Einem Polizeibeamten ist es am Dienstagnachmittag gelungen, ein gestohlenes Kleinkraftrad sicherzustellen. Nach den beiden Benutzern des Fahrzeuges wird noch gefahndet.

Das bereits am 14. April in Düren entwendete Zweirad fiel dem Bezirksdienstbeamten gegen 13.50 Uhr auf der Höhenstraße in Hürtgen auf, als es mit zwei Personen besetzt mit überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Kleinhau unterwegs war.

Der mit einem Dienstroller ausgestattete Polizeibeamte verfolgte das Duo und gab ihm eindeutige Anhaltezeichen, die jedoch missachtet wurden. Nach einer Verfolgungsfahrt durch Kleinhau, bei dem der Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges auch einem Autofahrers die Vorfahrt nahm, endete die Fahrt in der Ortslage Schafberg. Hier ließen die beiden Täter den Roller nach einem Fahrfehler zurück und flüchteten zu Fuß weiter in Richtung der Ortschaft Straß.

Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde auch festgestellt, dass die daran angebrachten Versicherungskennzeichen erst am Morgen in Düren gestohlen worden waren. Ob die flüchtigen Tatverdächtigen auch mit einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Ortschaft Kleinhau am Dienstag in Verbindung gebracht werden können, bei dem ein geringer Bargeldbetrag entwendet wurde, wird derzeit durch die Polizei geprüft.

Wer Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert