Nörvenich - Unfall im Kreisverkehr: Ein Schwerverletzter

Unfall im Kreisverkehr: Ein Schwerverletzter

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr zum Gewerbepark ist ein 57 Jahre alter Mann aus Nörvenich am Donnerstag schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Nörvenicher war aus Richtung „Am Kreuzberg” in den Kreisverkehr gefahren und beabsichtigte, seine Fahrt Richtung der L 495 fortzusetzen.

Ein 18 Jahre alter Nörvenicher, der mit seinem Auto aus Rath kommend auf die „Rather Straße” fuhr, missachtete die Vorfahrt des 57-Jährigen - es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide Fahrzeuge wurden nach der Kollision von der Unfallstelle abgeschleppt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert