Rurtalbahn stellt ein Dutzend neuer Lokführer ein

Von: sps
Letzte Aktualisierung:
lokführer3_xx
Haben jetzt feste Schienen für ihren Lebensweg: Die neuen Lokführer der Rurtalbahn Foto: sps

Kreis Düren. Dass ein Dutzend Mitarbeiter auf einen Schlag eingestellt wird und einen Dauerarbeitsplatz erhält, ist in Zeiten wirtschaftlicher Krisen äußerst selten.

Schon aus diesem Grunde ist bemerkenswert, dass die Rurtalbahn zwölf neuen Lokführern nach Abschluss ihrer Ausbildung nicht nur den Führerschein aushändigte. Carmen Engels, zuständig für Recht und Personal, hatte gleich auch die Arbeitsverträge dabei. Die unterzeichnete Geschäftsführer Hans-Peter Nießen im Rahmen einer kleinen Feier.

Mindestens ebenso bemerkenswert ist die Tatsache, dass mit Dorothee Schweitzer erstmals eine Frau den Führerschein als Triebwagenführerin von Landrat Wolfgang Spelthahn, dem Aufsichtsratsvorsitzender der Rurtalbahn, erhielt.

Die 39-Jährige, die früher in einer Großküche tätig war, hat den Kreis Düren bereits verlassen. Sie fährt bei der Rurtalbahn-Tochter VIAS in Frankfurt am Main einen Personentriebwagen durch den Taunus.

Die von der Agentur für Arbeit und der job-com des Kreises in Kooperation mit der Rurtalbahn durchgeführte Maßnahme hatten 22 bis dato arbeitslose Personen angetreten.

Das Dutzend Bewerber, das die achtmonatige Ausbildung erfolgreich beendete, ist der Rurtalbahn willkommen. Denn im Cargo-Bereich hat das Verkehrsunternehmen weiter großen Bedarf.

Täglich sind allein zwei Zugpaare zwischen Wien und Rotterdam unterwegs. Und für das nächste Jahr, kündigte Nießen an, werden weitere Lokführer benötigt. Deshalb ist bereits ein weiterer Lehrgang mit 22 Teilnehmern angelaufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert