Reiterverband ehrt die Kreismeister

Von: hs
Letzte Aktualisierung:
reitenbild
Der Kreisreiterverband zeichnete bei seiner Sportlerehrung die Kreismeister des Jahres 2009 aus. Foto: hs

Niederzier. Die reitersportlichen Veranstaltungen im Kreisgebiet haben wegen der zunehmend erschwerten Rahmenbedingungen weiter abgenommen.

Das ging aus dem kurzen Geschäftsbericht hervor, in dem der Vorsitzende des Kreisreiterverbandes, Gerd Schwecht, einen Überblick über die Höhepunkte des Jahres gab.

Mit der Sportlerehrung möchte der Verband deshalb gezielt auf den hohen Leistungsstand des Pferdesports aufmerksam machen und neue Anreize schaffen. Im Verlauf des Abends wurden aber nicht nur die Kreismeister geehrt. Für besonderer Verdienste um die Reiterei im Kreis wurden Giesela und Franz-Josef Schmücker mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet, Hubert und Albert Kradepohl wurde die Ehrennadel in Gold überreicht.

In diesem Jahr findet an der Kuhbrückein Düren im Rahmen eines Turniers die Deutsche Meisterschaft in der Vielseitigkeit statt. Mit der springenden Klasse S ist dabei die höchste deutsche Klasse am Start.

Weitere Turniere finden in Vettweiß und in Jülich auf dem Gelände des Reitervereins Jan van Werth statt. Auf die DM bereiten sich die Teilnehmer des Kreisreiterverbandes bei Turnieren in Belgien, Österreich und der Schweiz vor. Geplant sind auch Vergleichskämpfe zwischen den einzelnen Mannschaften des Kreisreiterverbandes. Im Oktober klingt das Reiterjahr mit einem Reiterball und einer Herbstjagd aus.

Kreismeister in den einzelnen Leistungsklassen im Überblick

Dressur, Leistungsklasse (LK) 6: Sandra Schneppershoff (RV Linnich), LK5: Kathrin Grad Riesen (Deutschritter Düren), LK4: Dorothe Kühne (RV Gut Hochfeld), LK3 Martina Neuenhofer (Deutschritter Düren).

Springen, LK6: Vanessa Kaiser (Gut Hochfeld), LK5: Maike Magnussen ( Deutschritter Düren), LK4: Erik Destree (Deutschritter Düren), LK3: Christoph Görgen (Reit- und Fahrverein Jan von Werth Jülich).

Vielseitigkeit, LK6: Kathrin Graf-Riesen (Deutschritter Düren), LK5: Lina Weber (Deutschritter Düren).

Allround, Jugendliche: Luise Risse (RV Kreuzau).

Mannschaft-Dressur: RV Deutschritter Düren mit Julia Tylinski, Stephan Haarhoff, Chantal Görne, Birthe Lueg mit Mannschaftsführerin Christina Berendes;

Mannschaft-Springen: Marco Gerhards, Jenny Gerhards, Lara Hamacher, Christina Berendes, Mannschaftsführerin Sandra Narden
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert