Planspiel Börse: Mit nachhaltigen Aktien zum Erfolg

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Europas größtes Internet-Planspiel startet am heutigen Montag zum 27. Mal. Bis zum 15. Dezember bietet die Sparkasse Düren das „Planspiel Börse” für die Schulen in Stadt und Kreis Düren an.

Inhaltlicher Themenschwerpunkt ist diesmal „Nachhaltigkeit”. Dieser trägt dazu bei, wirtschaftliche Vorgänge und Handlungsweisen von Unternehmen zu bewerten. Die Teilnehmer lernen, sich mit ökonomischen Fragen kritisch auseinander zu setzen und daraus Entscheidungen für ihr Depot zu entwickeln.

Eine Nachhaltigkeitsauswertung der Depots vermittelt die Bedeutung von nachhaltigem und langfristigem Anlageverhalten bei Wertpapieren. Vertiefend werden Textbeiträge, ein Internet-basiertes Training sowie Diskussionen im Forum für die Schüler angeboten.

Grundkonzept unverändert

Eine grafische Aufbereitung zeigt den Branchenmix der Depots und macht auf die Diversifizierung aufmerksam. Die Teilnehmer werden dadurch für Nachhaltigkeit sensibilisiert, lernen verantwortlicher mit Geld umzugehen und ihre Finanzen besser zu planen.

Das Grundkonzept bleibt gleich: Die Teilnehmer schließen sich in Teams zusammen und erarbeiten eine Strategie für ihr Depot und ihr Startkapital von 50.000 Euro. Gemeinsam entscheiden sie, welche der 175 zur Auswahl stehenden Wertpapiere die Erfolg versprechenden sind und wie lange sie im Depot gehalten werden. Dabei erweitern die Teilnehmer ihr wirtschaftliches Grundwissen, lernen, wo man sich Informationen über Börse, Aktien und Unternehmen beschafft und diese bewertet.

Seit der ersten Spielrunde 1983 haben mehr als 20.000 Jugendliche im Kreis Düren die Chance genutzt, das Börsengeschehen zu erkunden. Das Planspiel ist ausgerichtet auf Schüler ab Klasse 9. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am letzten Spieltag, dem 15. Dezember, stehen die Sieger fest, die mit Geld- und Sachpreisen belohnt werden. Neben der lokalen Prämierung der Sparkasse Düren mit Geld- und Sachpreisen in Höhe von 1100 Euro findet für die besten Teams eine überregionale Ehrung beim Rheinischen Sparkassen- und Giroverband statt mit Preisen von über 18.000 Euro.

Interessierte Schüler sollten sich an ihre Lehrer oder an die Sparkasse Düren wenden. Eine Anmeldung ist noch bis 10. November möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert