Inden - Nach misslungenem Bremsmanöver im Bach gelandet

Nach misslungenem Bremsmanöver im Bach gelandet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Inden. Mit leichten Verletzungen hat eine junge Frau einen recht spektakulären Unfall überstanden, bei dem ihr Auto eine Brücke demolierte.

Sie war in Schophoven von der Fahrbahn abgekommen und in einem Bachlauf zum Stillstand gekommen.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr, als die 22 Jahre alte Pkw-Fahrerin auf der neuen Kreisstraße 43 von Krauthausen in Richtung Schophoven unterwegs war.

Vor Schophoven geriet sie in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen schleuderte gegen ein Brückengeländer, rutsche anschließend in einen Bachlauf ab und blieb dort liegen.

Die leicht verletzte Fahrerin wurde durch Ersthelfer am Unfallort versorgt und später in ein Krankenhaus gebracht. Während an dem Brückengeländer nur ein leichter Sachschaden entstand, wurde das Fahrzeug der Heinsbergerin stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 3500 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert