Kreis Düren - „Kreislesekids“: Kinder fürs Lesen begeistern

CHIO-Header

„Kreislesekids“: Kinder fürs Lesen begeistern

Letzte Aktualisierung:
7637051.jpg
Bei einer Weiterbildungsveranstaltung im Kreishaus Düren tauschten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Leseclubs „Kreislesekids“ Erfahrungen und Ideen aus.

Kreis Düren. Der Leseclub „Kreislesekids“ im Kreishaus Düren ist gestartet. Das Projekt wird im Rahmen von „Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Die vor Ort angebotenen Projekte werden von der Stiftung Lesen begleitet. In freizeitorientierter Atmosphäre wollen ehrenamtliche Betreuer Kinder der Dürener Gemeinschaftsgrundschule Martin Luther fürs Lesen begeistern. Erstmals bot nun die Stiftung Lesen eine Weiterbildung für die ehrenamtlichen Betreuer im Kreishaus Düren an. Ziel war es, die Betreuer für einen Erfahrungs- und Ideenaustausch in regionalen Netzwerken zusammenzubringen. Bundesweit existieren mittlerweile 156 Leseclubs.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert